Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachfolgenden AGB gelten für alle Bestellungen und Zusendungen von Waren, die der Kunde per Online-Shopping bei Lydia Schleinitz, decense (Einzelunternehmen), Selneckerstraße 1, 04277 Leipzig (nachfolgend „wir“ oder „ich“ genannt) bestellt. Für sämtliche Bestellungen, die Du über die Website tätigst und für unsere Lieferungen und Leistungen gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bestimmungen des Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn, wir haben ihrer Geltung schriftlich zugestimmt.

INHALTSVERZEICHNIS
§ 1 Geltungsbereich und Anbieterkennzeichnung
§ 2 Vertragsabschluss
§ 3 Preise
§ 4 Zahlung und Verzug
§ 5 Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht
§ 6 Eigentumsvorbehalt
§ 7 Versandkosten
§ 8 Lieferung
§ 9 Widerrufsbelehrung
§ 10 Rücksendung
§ 11 Gewährleistung
§ 12 Transportschäden
§ 13 Produktabbildungen
§ 14 Produktpflege
§ 15 Sonstige Hinweise
§ 16 Mängelhaftung
§ 17 Haftungsausschluss für fremde Links
§ 18 Bildrechte
§ 19 Alternative Streitbelegung
§ 20 Schlussbestimmung

§ 1 GELTUNGSBEREICH UND ANBIETERKENNZEICHNUNG
a) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Du bei dem Online-Shop von

Lydia Schleinitz
decense (Einzelunternehmen)
Selneckerstraße 1
04277 Leipzig

Web: decense.de
Telefon: +49 (0) 1778795816
E-Mail: lydia@decense.de

Finanzamt: Leipzig II
Steuernummer: 231/268/04520
Ust-IdNr.: DE 316 091 586

tätigst.

b) Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten gegenüber Unternehmen somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Kunden, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, wird schon jetzt widersprochen.

c) Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

§ 2 VERTRAGSABSCHLUSS
a) Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine
unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen.

b) Mit Anklicken des Buttons [„Jetzt kaufen“ / „kaufen“]
gibst Du ein verbindliches Kaufangebot ab (§ 145 BGB). Unmittelbar vor
Abgabe dieser Bestellung kannst Du die Bestellung noch einmal überprüfen
und ggf. korrigieren.

c) Nach Eingang des Kaufangebots erhältst Du eine automatisch erzeugte E-Mail, mit der wir bestätigen, dass wir Deine Bestellung erhalten haben
(Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme
Ihres Kaufangebots dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung
noch nicht zustande.

d) Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären (Auftragsbestätigung) oder wenn wir die Ware – ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung – an Dich versenden. Ausnahme: bei Zahlung mit Vorkasse und PayPal erfolgt die
Annahme der Bestellung unmittelbar mit Deiner Bestellung.

§ 3 PREISE
Die im Online-Shop angegebenen Preise sind in Euro angegeben. Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet. Versandkosten sind in den Produktpreisen nicht enthalten. Weitere Informationen zu den Versandkosten findest Du hier: Versand.

§ 4 ZAHLUNG UND VERZUG
a) Die Bezahlung einer bestellten Ware erfolgt mittels Vorkasse (SEPA-Überweisung) oder PayPal.

b) Die Auswahl der jeweils verfügbaren Bezahlmethoden obliegt uns. Wir behalten uns insbesondere vor, Ihnen für die Bezahlung nur ausgewählte Bezahlmethoden anzubieten, beispielweise zur Absicherung unseres Kreditrisikos nur Vorkasse.

c) Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Dir unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen. Als Verwendungszweck bitte immer die Bestellnummer angeben.

d) PayPal: Diese Bezahlmethode werden über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, Luxemburg abgewickelt. Informationen zur Nutzung der Zahlungsdienste von PayPal erhältst unter:
​https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/personal

e) Gerätst DU mit einer Zahlung in Verzug, so bist Du zur Zahlung der gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz verpflichtet. Für jedes Mahnschreiben, das nach Eintritt des
erzugs an Dich versandt wird, wird Dir eine Mahngebühr in Höhe von 2,50 EUR berechnet, sofern nicht im Einzelfall ein niedrigerer bzw. höherer Schaden nachgewiesen wird.

§ 5 AUFRECHNUNG UND ZURÜCKBEHALTUNGSRECHT
a) Ein Recht zur Aufrechnung steht Dir nur dann zu, wenn Deine Gegenforderung rechtskräftig festgestellt worden ist, von uns nicht bestritten oder anerkannt wird oder in einem engen synallagmatischen Verhältnis zu unserer Forderung steht.

b) Du kannst ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit Deine Gegenforderung auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

§ 6 EIGENTUMSVORBEHALT
a) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

b) Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 BGB sind, gilt ergänzend
Folgendes:
– Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zum vollständigen Ausgleich aller Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung vor. Vor Übergang des Eigentums an der Vorbehaltsware ist eine Verpfändung oder Sicherheitsübereignung nicht zulässig.
– Sie dürfen die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiterverkaufen. Für diesen Fall treten Sie bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages, die Ihnen aus dem Weiterverkauf erwachsen, an uns ab. Wir nehmen die Abtretung an, Sie sind jedoch zur Einziehung der Forderungen ermächtigt. Soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommen, behalten wir uns das Recht vor, Forderungen selbst einzuziehen.
– Bei Verbindung und Vermischung der Vorbehaltsware erwerben wir
Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Rechnungswertes der Vorbehaltsware zu den anderen verarbeiteten Gegenständen zum Zeitpunkt der Verarbeitung.
– Wir verpflichteten uns, die uns zustehenden Sicherheiten auf Verlangen insoweit freizugeben, als der realisierbare Wert unserer Sicherheiten die zu sichernden Forderungen um mehr als 10 % übersteigt. Die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten obliegt uns.

§ 7 VERSANDKOSTEN
Wir versenden innerhalb Deutschlands und in alle europäischen Länder (EU und Nicht-EU) sowie in die USA.
Der Versand in weitere Länder ist nach Absprache möglich.

Für Verpackung, Porto und Versand berechnen wir je Lieferanschrift und Bestellung, eine Versandkosten-Pauschale in Höhe von € 3,10 innerhalb Deutschlands, bei einem Bestellwert unter € 100,00. Der Versand innerhalb Deutschlands ist ab einem Bestellwert von über € 100,00 kostenfrei. Der Versand erfolgt mit der Deutschen Post.

Für den Versand außerhalb Deutschlands, innerhalb der EU berechnen wir je Lieferanschrift und Bestellung eine Versandkosten-Pauschale in Höhe von € 6,20. Der Versand erfolgt mit der Deutschen Post.

Für den Versand innerhalb Europas, außerhalb der EU berechnen wir je Lieferanschrift und Bestellung eine Versandkosten-Pauschale in Höhe von € 6,20. Der Versand erfolgt mit der Deutschen Post.

Für den Versand in die USA berechnen wir je Lieferanschrift und Bestellung eine Versandkosten-Pauschale in Höhe von € 6,20. Der Versand erfolgt mit der Deutschen Post.

Bei Lieferungen außerhalb der EU fallen außerdem zusätzliche Zölle und Gebühren an, die vom Empfänger zu tragen sind. Nähere Information hierzu könnt Ihr bei Eurem örtlichen Zollamt erfahren. Bitte beachtet außerdem, dass bei der Bezahlung per Vorkasse eventuell ausländische Bankgebühren entstehen können, die Ihr zu tragen habt. Wir empfehlen daher die Bezahlung per PayPal oder per SEPA-Überweisung. Zölle, Gebühren und sonstige Abwicklungskosten werden im Fall einer Rücksendung nicht erstattet.

Die Kosten für den Rückversand im Falle einer Retoure trägt der Kunde / die Kundin.

§ 8 LIEFERUNG
a) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von unserem Lager an die von Dir angegebene Adresse.

b) Lieferungen sind innerhalb von Europa und der USA möglich. Der Versand in weitere Länder ist nach Absprache möglich. Hier werden Versandoptionen und -kosten sowie Liefertermine dem Kunden gesondert mitgeteilt.

Liefertermine innerhalb Deutschlands:
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse spätestens innerhalb von 14 Arbeitstagen (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Vertragsschluss mit gleichzeitiger Bezahlung.

Liefertermine international:
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse spätestens innerhalb von 21 Arbeitstagen (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Vertragsschluss mit gleichzeitiger Bezahlung.

Für speziell angefertigte Produkte gelten abweichende Lieferzeiten. Die Lieferzeiten werden Dir gesondert mitgeteilt.

Für seitens unserer Post- und Logistikdienstleister entstandende Lieferverzögerungen oder Verluste übernehmen wir keine Verantwortung.

§ 9 WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht
Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Du oder ein von Dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen hat.

Um Dein Widerrufsrecht auszuüben, musst Du mich

Lydia Schleinitz
Selneckerstraße 1
04277 Leipzig
Deutschland
E-Mail: lydia@decense.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. E-Mail oder ein mit der Post versandter Brief) über Deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das unten aufgeführte Widerrufsformular verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt es,  die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abzusenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, habe ich Dir alle Zahlungen, die ich von Dir erhalten habe, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Deinen Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, wir haben ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Du den Nachweis erbracht hast, dass Du die Waren zurückgesandt hast, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Du hast die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Du uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtst, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest.

Du trägst die unmittelbaren Kosten der Rücksendung. Ich empfehle eine registrierte Versandmethode wie z. B. Einschreiben, da wir für nicht an uns zugestellte Sendungen keine Erstattung leisten können.

Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Gewaschene, getragene, beschädigte oder verschmutzte Artikel sind von der Rückgabe ausgeschlossen. Beschädigt ist Ware auch, wenn das Etikett heraus getrennt wurde.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der Widerrufsfrist auftreten können.

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Du den Vertrag widerrufen möchtest, dann füll bitte dieses Formular aus und sende es an mich zurück.)

An Lydia Schleinitz, Selneckerstraße 1, 04277 Leipzig, Deutschland E-Mail: lydia@decense.de

Hiermit widerrufe(n) ich/ wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren.

Bestellt am/ Erhalten am

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier erforderlich)

Datum

§ 10 RÜCKSENDUNG
Die Kosten für die Rücksendung übernimmt die Kundin / der Kunde.

§ 11 GEWÄHRLEISTUNG
Bei Vorliegen eines Sachmangels gelten die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche. Bei dem Verkauf von Neuwaren an Verbraucher verjähren Gewährleistungsansprüche nach zwei Jahren ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn. Ist der Kunde ein privater Endverbraucher, dann gilt eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist für unsere Rechnungen von 2 Jahren.

§ 12 TRANSPORTSCHÄDEN
Alle Artikel werden von uns geprüft und sorgfältig verpackt. Sollte trotzdem ein Versandgut beschädigt bei Euch ankommen, so prüft bitte möglichst in Gegenwart des Paketzustellers den Artikel und stellt ggf. eine Schadensbestätigung aus. Private Endverbraucher erhalten gegen Zusendung des beanstandeten Artikels kostenlosen Ersatz. Ist dieser nicht möglich, bekommen sie ihre Zahlung zurück.
Geschäftskunden tragen das Risiko für Beschädigungen beim Transport selbst. Ein Ersatz oder eine Rückzahlung für beim Transport beschädigte Waren ist für Geschäftskunden ausgeschlossen.

§ 13 PRODUKTABBILDUNGEN
Die im Onlineshop angebotenen Produkte sind in Form von Fotografien abgebildet. Die Farben der Abbildungen können je nach Bildschirmeinstellung vom realen Produkt abweichen. Geringfügige Abweichungen zwischen Darstellung und Wirklichkeit stellen keinen Mangel der bestellten Ware dar.

§ 14 PRODUKTPFLEGE
Beachte bitte die Waschanleitung auf den Pflegeetiketten. Zusätzlich werden ausdrücklich die folgenden Pflegehinweise empfohlen. Schäden durch falsche Reinigung übernehmen wir nicht.

§ 15 MÄNGELHAFTUNG
Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

§ 16 SONSTIGE HINWEISE
Die im Online-Shop präsentierten Produkte können zum Zeitpunkt des Besuchs des Kunden auf der Internetseite nicht mehr verfügbar oder nicht mehr erhältlich sein. Die entsprechenden Preise können sich geändert haben. Wir sind berechtigt, Teillieferungen zu erbringen.

§ 17 HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR FREMDE LINKS
Wir verweisen auf unseren Seiten mit Links zu Internet-Seiten anderer Anbieter. Für alle diese Verknüpfungen und deren Inhalte erklären wir ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der verlinkten Seiten haben. Wir distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkter Seiten anderer Anbieter auf decense.de und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen.

§ 18 BILDRECHTE
Sämtliche Bildrechte liegen bei uns oder unseren Partnern. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Erlaubnis durch das Unternehmenuns oder unsere Partner ist nicht gestattet.

§ 19 ALTERNATIVE STREITBELEGUNG

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

§ 20 SCHLUSSBESTIMMUNG
Sollten eine oder mehrere Klauseln dieser AGBs unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit der übrigen Bestimmungen nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch eine wirksame ersetzt, die dem mutmaßlichen Willen der Vertragsparteien entspricht.

Stand: 13.03.2019